Swiss Hacking Challenge Final 2021

Endlich wieder ein on-site Swiss Hacking Challenge Final! Im hacky wörking in Basel trafen wir erstmal die top platzierten Teilnehmer der SHC 2021 persönlich für die finale Selektion.
  • Wann : Sonntag, 18. Juli 2021
  • Wo: wörking in Basel
  • Was:
    • Team CTF, 4 Teams mit je 4 Spieler
    • 16 Jeopardy Challenges aus den Bereichen Web, Exploitation, Reverse Engineering, Crypto und Forensics
    • 4 admin Challenges (hardware, collaboration tasks, bluetooth spoofing, fun & games)
  • Ziel: Selektion ECSC Team, Vorbereitung auf das ECSC
Keine einfache Aufgabe für Coach und Trainer eine Selektion aus einer solch hochkarätigen Auswahl zu treffen. Die Gewinner-Teams vom SHC 2021:

Ranking

  1. f0urty2 Team members:
    • tttttx2 (Toni Tanner)
    • Mannheim-Stoering (Simon Kindhauser)
    • TheBadGod (Aaron Hodel)
    • freakness109 (Axel Vanoni)
  2. Zero�Width�Space Team members:
    • xNULL (Manuel Bürge)
    • sam.ninja (Samuel Bétrisey)
    • NoRelect (Marc Bollhalder)
    • mantix101 (Edward Booth)
  3. Intergalactic Flag Collection Service Team members:
    • bazumo (Moritz Schneider)
    • thejan (Jan Bucher)
    • maurosbicego (Mauro Sbicego)
    • gedobbles (Sinan Maisch)
  4. Team R🚀cket Team members:
    • br0ck.samson (Philipp Mao)
    • jul0105 (Julien Béguin)
    • xorkiwi (Jannis Kirschner)
    • kuyaya (Alois Marti)
Aus diesen Teams wählen wir 5 Junioren und 5 Senioren für das Schweizer Team aus, basierend auf den Leistungen beim Finale, aber auch auf den Erkenntnissen aus der Trainingsphase, der Entwicklung der Challenges und der allgemeinen Teamarbeit.