Absage des Europäisches ECSC Final 2020 in Wien

ENISA kündigte an, dass die European Cyber Security Challenge (ECSC) 2020 nicht in Wien stattfinden wird. Eine enttäuschende, aber auch realistische Entscheidung, die vom ECSC-Lenkungsausschuss unterstützt wird. Die offizielle Erklärung des ECSC-Lenkungsausschusses lautet: Aufgrund der weltweiten Pandemie beschloss der ECSC-Lenkungsausschuss zusammen mit den österreichischen nationalen Partnern und der Unterstützung der Europäischen Agentur für Cybersicherheit ENISA, die Termine des Finales der European Cyber Security Challenge 2020, das im November dieses Jahres in Wien stattfinden soll, abzusagen. Der ECSC-Lenkungsausschuss ist der Ansicht, dass die Organisation dieser europäischen Veranstaltung, die mehr als 350 junge Menschen aus ganz Europa zusammenbringt, vor allem die Gesundheit aller Teilnehmer schützen will. Vor diesem Hintergrund wird die 6. Ausgabe der European Cyber Security Challenge am Jahr 2021 in Prag, Tschechische Republik, stattfinden. Österreich wird im Jahr 2022 Gastgeber der Veranstaltung sein. Um allen eine faire Chance zu geben und es jedem Land zu ermöglichen, den Auswahlprozess in aller Ruhe fortzusetzen, haben wir außerdem beschlossen, die Altersbedingungen für die Teilnahme zu ändern, indem in jeder Kategorie ein Jahr hinzugefügt wird. Wir sind sicher, dass der Enthusiasmus und das Engagement unserer jungen Talente so stark wie eh und je bleiben werden, und wir freuen uns darauf, Sie alle in Prag zu sehen! Die österreichische Organisation hat von einer Online-Variante des ECSC Finals abgesehen, da der einzigartige Wert der ECSC in der persönlichen Interaktion zwischen den Teams liegt. Es werden jedoch Online-Trainingsveranstaltungen erwogen, um den langen Zeitraum bis zur nächsten EGKS (Oktober 2021 in Prag) zu überbrücken.
  • 2021 in Prag, Tschechische Republik
  • Team Nominierung basiert auf Swiss Hacking Challenge 2020/2021 - Punktestand zum 31. März 2021
  • Team Nominierung basiert auf Engagement an CTFs
  • Teilname- Reise- und Logikosten werden vom Swiss Cyber Storm übernommen
  • Ausgenommen sind Anfahrtskosten von zuhause zum Flughafen Zürich und zurück
  • Einzigartige Gelegenheit Dich in Cyber Security weiterzubilden
  • Weitere Informationen zu ECSC.